• Vollständiger Erwerb der Mountain Technology AG von der Mountain Partners AG
• Stärkung des Portfolios durch sechs neue Beteiligungen
• Transaktion erfolgt im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung

München, 19. Dezember 2018 – Die Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08) verfolgt weiterhin konsequent ihren Weg zu einem führenden Investor für digitale Unternehmen. Im Rahmen der bisher bereits stark vertieften Kooperation mit dem Mehrheitsaktionär Mountain Partners AG übernimmt die Mountain Alliance nach der im Oktober 2017 erfolgten Akquisition der Mountain Internet AG nun 100 % der Aktien der Mountain Technology AG. Die Erweiterung des eigenen Beteiligungsportfolios erfolgt dabei mittels einer Sachkapitalerhöhung.

Durch diese Übernahme wird sich das Mountain Alliance Portfolio um sechs Beteiligungen erweitern. Darunter befinden sich Beteiligungen an namhaften und aussichtsreichen Firmen wie beispielsweise Exasol, ein Spezialist für In-Memory Datenbanken, der Anbieter für sichere Enterprise-Videomanagement-Lösungen movingimage und der Anbieter für spezialisierte Intranetanwendungen mixxt.

„Die Unternehmen der Mountain Technology AG werden unser bisher bestehendes Portfolio auf beste Weise ergänzen und auf ein neues Level heben. Dabei sehen wir interessante Schnittmengen zwischen den verschiedenen Beteiligungen. Schritt für Schritt setzen wir essenzielle Maßnahmen unserer Strategie um und erreichen kontinuierlich wichtige Meilensteine auf unserem Weg zu einem führenden Investor für digitale Unternehmen“, sagt Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Mountain Alliance AG.

Im Rahmen der Übernahme der Mountain Technology AG von der Mountain Partners AG erhöht sich die Beteiligung der Mountain Partners AG an der Mountain Alliance AG von 50,1 % auf 66,9 %. Im Zuge einer Sachkapitalerhöhung wird das Grundkapital unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch Ausgabe von 2.010.390 neuen Aktien von EUR 4.035.330,00 um EUR 2.010.390,00 auf EUR 6.045.720,00 erhöht. Die neuen Aktien wurden heute im Rahmen einer Privatplatzierung vollständig von der Mountain Partners AG gezeichnet, die im Gegenzug alle 100.000 Aktien an der Mountain Technology AG in die Mountain Alliance AG einbringt. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien lag bei EUR 6,50 und damit sowohl über dem durchschnittlichen Schlusskurs für Aktien der Gesellschaft innerhalb der letzten 30 Börsentage vor dem heutigen Tag als auch über dem letzten Schlusskurs der Aktien der Gesellschaft.