ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG

Die ordentliche Hauptversammlung der Mountain Alliance AG findet am Mittwoch, 29. Juni 2022, um 11:00 Uhr (MESZ), statt.

 

Die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft wird als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit Ausnahme der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft) abgehalten.

 

Für angemeldete Aktionäre und ihre Bevollmächtigten wird die gesamte Hauptversammlung, einschließlich einer etwaigen Fragenbeantwortung und der Abstimmungen, in Bild und Ton live im passwortgeschützten Internetservice übertragen. Über den passwortgeschützten Internetservice können die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre (bzw. deren Bevollmächtigte) unter anderem die virtuelle Hauptversammlung live in Bild und Ton verfolgen, gemäß den dafür vorgesehenen Verfahren  ihr Stimmrecht im Wege der elektronischen Briefwahl ausüben, Vollmacht erteilen, bis spätestens 27. Juni 2022, 24:00 Uhr (MESZ), Fragen einreichen oder Widerspruch gegen einen Beschluss der Hauptversammlung einlegen.

 

LOGIN zum passwortgeschützten Internetservice [LINK https://mountain-alliance.better-orange.de  ]

 

Beachten Sie die Anmeldefrist: Mittwoch, 22. Juni 2022, 24:00 Uhr (MESZ). Sie können sich über den passwortgeschützten Internetservice bis zum Ablauf der Anmeldefrist für die Teilnahme an der virtuellen Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts anmelden. Aktionären, die spätestens am 8. Juni 2022, 0:00 Uhr,  im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind, werden die individuellen Zugangsdaten (Zugangskennung und Zugangspasswort) zusammen mit der Einladung zur Hauptversammlung zugesandt.

 

Andere Personen als die angemeldeten Aktionäre oder ihre Bevollmächtigten können die Hauptversammlung nicht im Internet verfolgen. Bei späterer (Unter-)Bevollmächtigung gilt: Die Nutzung des passwortgeschützten Internetservices durch den Bevollmächtigten setzt voraus, dass der Bevollmächtigte die entsprechenden Zugangsdaten erhält.

 

 

  • Gegenanträge liegen aktuell nicht vor

 

 

               Der Abstimmende kann von der Gesellschaft nach § 129 Abs. 5 Satz 1 AktG innerhalb eines Monats nach dem Tag der Hauptversammlung eine Bestätigung darüber verlangen, ob  und wie seine Stimme gezählt wurde. Ein entsprechendes Verlangen kann per E-Mail an [email protected] gerichtet werden.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram